Das war der INNO 2021

Die ESA ELEKTRO AUTOMATION GmbH veranstaltete seit nunmehr 13 Jahren gemeinsam mit der WKO Bezirksstelle Amstetten den Mostviertler Schul-Innovationspreis.

40 Projektteams aus 5 verschiedenen Schulen reichten ihre Projekte ein und nutzten damit die Chance auf Preisgelder im Gesamtwert von € 11.000.

11 besonders innovative Projekte konnten sich bei der Vorentscheidung durchsetzen und präsentierten ihre Werke im Rahmen einer Online-Veranstaltung am 23.04.2021 der fachkundigen Jury.

Sowohl in der Gesamtwertung als auch in der Sonderwertung „Umwelt und Tourismus“ wurden die 3 besten Projekte ausgewählt. Hier geht’s zu den Gewinnern 2021.

Wir bedanken uns bei allen BewerberInnen für die beeindruckenden Projekte und gratulieren zum Erfolg!

Unsere Mission

Der Mostviertler Schul-Innovationspreis hat es sich zum Ziel gesetzt, die Schüler der Höheren Lehranstalten zu fördern und sie durch attraktive Preisgelder in ihren Ideen zu unterstützen. Von diesem Preis profitieren nicht nur die Schüler und Schulen. Ebenso nutzen unsere langjährigen Partner und Unterstützer gerne die Möglichkeit für Recruiting, Self-Marketing und Networking mit der heranwachsenden Generation. Einige Projektteams arbeiten bereits mit bekannten Firmen (z.B. mondi, Hofer Kerzen und TKM Austria) zusammen um Ihre Ideen in die Wirklichkeit umsetzen zu können.

Wer sind wir?

Die ESA ELEKTRO AUTOMATION GmbH in Viehdorf ist Anbieter von Gesamtlösungen im Bereich Elektro- und Automatisierungstechnik mit praxisbewährten Lösungen für die vielen Anforderungen in der Industrie.

Bei der Umsetzung des Mostviertler Schul-Innovationspreises werden wir durch verschiedene Partner aus Politik und Wirtschaft unterstützt. Unsere derzeitigen Sponsoren sind unter dem Menüpunkt Firmenprofile und Partner ersichtlich.

Hier geht’s zu allen eingereichten Projekten – Klick dich rein!