Mitmachen – Wie geht’s?

1. Schritt: Anmelden und Idee einreichen (bitte Checkliste beachten!)
2. Schritt: Jetzt ist die Jury gefragt!
Die Jury trifft bei der 1. Sitzung eine Auswahl der Top 10 Ideen.
Nach der Sitzung informieren wir unsere TeilnehmerInnen, ob sie es in
die nächste Runde geschafft haben. Eingeladen sind natürlich auch die
BetreuungslehrerInnen, die DirektorInnen und die Partnerfirmen.
3. Schritt: Diese 10 Projektgruppen dürfen ihre Innovation vor der Jury, den Sponsoren
und den MitstreiterInnen vorstellen.
4. Schritt: Nachdem alle Projekte vorgestellt wurden, folgt die 2. Jurysitzung.
Währenddessen können sich die TeilnehmerInnen und BesucherInnen bei Snacks und Getränken austauschen.
5. Schritt: Verleihung der Preise – Die besten Innovationen werden prämiert!

Anmeldeformular

Hier geht’s zum Anmeldeformular für den INNO 2021.

Checkliste

Hier geht’s zur Checkliste für den INNO 2021.

Wer ist zugelassen?

Wir bieten SchülerInnen aller Schulklassen der AHS, BHS und BMS aus der Region die Möglichkeit, ihre kreativen und innovativen Ideen zu präsentieren!

Was kann eingereicht werden?

Eingereicht werden können

– Produkt-
– Verfahrens- und
– Dienstleistungsideen

die im Alltag Anwendung finden.

Wie und durch wen wird bewertet?

Die Bewertung erfolgt durch eine unabhängige Expertenjury.
Diese setzt sich aus Vertretern der Wirtschaft und Politik zusammen.
Die Hauptpunkte der Bewertungskriterien sind:

– Innovation,
– Qualität,
– Originalität und
– Präsentation

Die Jury : Von links nach rechts: Herr Herbert Teufel, PhD (CTO | Technische Leitung ESA ), Herr Josef Haidinger (Geschäftsstellenleiter Oberbank Enns), Herr DI Dr. Raimund Mitterbauer (WK NÖ Leiter Technologie- und Innovations Partner), Herr Gernot Huber (GIS Aqua Austria), Herr Mag. Andreas Geierlehner ( Bezirksstellenleiter WK Amstetten), Herr Johann Redl (Bürgermeister außer Dienst – Gemeinde Viehdorf)

Wie kann ich teilnehmen?

Zur Teilnahme bitte folgende Punkte beachten:

– Abgabe des ausgefüllten Anmeldeformulars
– Einreichung der ausgearbeiteten Idee inkl. Kurzfassung (Details siehe Checkliste)

Termine

+ Versand der Teilnahme-Informationen an die höheren Schulen im Mostviertel:
erfolgt im Oktober durch ESA ELEKTRO AUTOMATION GMBH

+ Anmeldung zur Teilnahme INNO’21:
bis spätestens  15. Jänner 2021 – 12:00 Uhr

+ Einreichung der ausgearbeiteten Ideen:
bis spätestens Freitag, 12. März 2021 – 12:00 Uhr

+ Jurysitzung
Anfang April erfolgt eine Vor-Auswahl durch eine Expertenjury

+ Preisverleihung
wird am 23. April 2021 von 10 Uhr – ca. 13:30 Uhr in den
Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Amstetten stattfinden.